Die Kunst des guten Entscheidens

Winteranlass am 24. Januar 2017 an der ETH Zürich

Die Kunst des guten Entscheidens: In einer unsicheren Welt brauchen wir Kopf und Bauch

Wie können Menschen gute Entscheidungen für eine unsichere Zukunft treffen, obwohl sie nur begrenzte Zeit, Informationen und Verarbeitungskapazität haben?

Für eine umfassende Antwort ergeben sich drei grundsätzliche Forschungsfragen:
1. Wie treffen Menschen tatsächlich Entscheidungen?
2. Wie sollten Menschen Entscheidungen treffen?
3. Wie lassen sich Forschungsergebnisse anwenden, um menschliches Entscheiden zu unterstützen?

Es zeigt sich, dass es kein universelles Entscheidungswerkzeug gibt, das für alle Situationen geeignet ist. Stattdessen braucht es eine „Werkzeugkiste“ mit so unterschiedlichen Entscheidungswerkzeugen wie statistischem Denken und Bauchgefühl, die zu verschiedenen Situationen passen.

VR&S Einladung Winteranlass 2017

Referatstitel und Referenten des Anlasses

«Die Kunst des guten Entscheidens: In einer unsicheren Welt brauchen wir Kopf und Bauch»
Dr. Hansjörg Neth
Universität Konstanz

Aufzeichnungen des Anlasses

Präsentationsunterlagen, Videoaufnahmen und Fotos des Anlasses sind nur den Mitgliedern vorbehalten. Für den Zugriff melden Sie sich bitte mit Ihrem Mitgliederaccount an.

Möchten Sie Mitglied oder GönnerIn werden?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.