Vertrauensverlust

Sommeranlass am Donnerstag, 17. Juni 2021 per Video-Konferenz

Zum Thema «Vertrauensverlust» referierte  Prof. Dr. Theo Wehner, seit Oktober 1997 ordentlicher Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie am Zentrum für Organisations- und Arbeitswissenschaften (ZOA).

Die Schwerpunkte waren:

  • Wann und warum brauchen wir Vertrauen?
  • Formen des Vertrauens
  • Vertrauen und Wissen
  • Arten von Vertrauensbeziehungen
  • Das eigene Forschungsinteresse
  • Wie misst man Vertrauen?
  • Das Vertrauensbarometer
  • Vertrauen und Einsamkeit
  • Informiertes Vertrauen als Entscheidungsgrundlage

Anschliessend bot sich die Gelegenheit, interessante Fragen aus Praxis und Forschung zu diskutieren.
VR&S_Einladung_Sommeranlass

Aufzeichnungen und Slides des Anlasses

Öffentlich zugängliche Texte & Links

Rainer Bromme, 2020: Verständlichkeit ist gut, aber es geht um informiertes Vertrauen (wissenschaftskommunikation.de), LIT Bromme informiertes Vertrauen

Christoph Clases und Theo Wehner, 2005: Vertrauen in Wirtschaftsbeziehungen
Erschienen 2005 in D. Frey, L. von Rosenstiel, Graf Hoyos (Hrsg.). Handbuch Wirtschaftspsychologie (S. 397-401). Weinheim: Beltz.

Aufzeichnungen und Slides für Mitglieder:

«Der Umgang mit Risiko ist Vertrauenssache», Prof. em. Dr. Theo Wehner, ETH Zürich (Aufzeichnung)

Die Präsentationsunterlagen, Video- und Audioaufnahmen sind den Mitgliedern vorbehalten.
Für den Zugriff melden Sie sich bitte mit Ihrem Mitgliederaccount an.

Möchten Sie Mitglied oder GönnerIn werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.