Sicherheit von Stauanlagen

Frühlingsanlass am 4. April 2014 in Altendorf und Einsiedeln

In unserer Gesellschaft werden die mit der Stromproduktion verbundenen Risiken hauptsächlich mit  der Kernenergie und allenfalls noch der Klimadebatte in Verbindung gebracht. Die Sicherheit von  Stauanlagen schafft es – wenn überhaupt – nur im Zusammenhang mit der Überflutungsgefahr von  Kernkraftwerken in die Schlagzeilen. Der Verein Risiko und Sicherheit widmete  sich dennoch dieser Thematik.

Insbesondere die Besichtigung des Inneren der Sihlsee-Staumauer hat die Teilnehmenden beeindruckt.

VRS Einladung Frühlingsanlass 2014 (PDF)

Referatstitel und Referenten des Anlasses

«Sicherheitsaspekten bei Bau und Betrieb von Staumauern»
Dr. Martin Wieland
Pöyry Schweiz AG

«Modellierung von Flutwellen nach Zwischenfällen bei Stauanlagen»
Dr. Davood Farshi
Geschäftsführer der TK Consult AG

Aufzeichnungen des Anlasses

Präsentationsunterlagen, Videoaufnahmen und Fotos des Anlasses sind nur den Mitgliedern vorbehalten. Für den Zugriff melden Sie sich bitte mit Ihrem Mitgliederaccount an.

Möchten Sie Mitglied oder GönnerIn werden?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.